Skip to content

Grauwassernutzung

Grundwasser ist ein unersetzlicher Bestandteil der natürlichen Umwelt. Es gilt, es zu schützen, und zwar umso sorgfältiger, je intensiver es genutzt wird. Wassersparen ist, gerade in Heißen Sommermonaten, ein wichtiges Gebot. Grundwasser ist eine unschätzbar wertvolle, verfügbare und bestes geeigntete Trinkwasserquelle.

Wasser "wertvoll wie Gold"

Grauwasser

Die Trinkwasserevorräte auf der Erde werden immer kleiner, deshalb müssen wir sie schützen. In unserem modularen Holzhaus wird Wasser aus dem Waschbecken, aus der Dusche und Regenwasser nicht in die öffentliche Kanalisation oder Sickergrube eingeleitet. Es wird im Grauwassersystem gefiltert, gereinigt und wiederverwendet. Es wird zu nützlichem (nicht trinkbarem) Wasser und kann im Garten zum Bewässern, Waschen von Böden und zum Spülen der Toilette verwendet werden. Je nach Reinigungsgrad kann das aufbereitete Wasser sogar zum Waschen und Duschen verwendet werden.

Weitere Möglichkeiten zum Wassersparen:

Duschköpfe, Toilettenspülungen und Geräte wie Waschmaschinen und Geschirrspüler werden so konzipiert und ausgewählt, dass sie Wasser sparen können.

Beispiel für eine komplexe Hauslösung

Wassermanagement mit wirtschaftlicher Nutzung, möglicher Wiederverwertung und ökologischer Endlagerung

In unserem modularen Holhaus verwenden wir ein Grauwassersystem, um den Trinkwasserverbrauch zu reduzieren und die menge an Abwasser zu reduzieren.

An den Anfang scrollen